14. Oktober 2019 - Montag

Gemeinsamer Dienstabend

mit der FF Hagen

 

 

Previous Next

 

Natrup-Hagen, 13.09.2019

Auslösung Brandmeldeanlage Verbrauchermarkt

Die Feuerwehr Niedermark wurde um 10:40 Uhr von der Regionalleitstelle alarmiert. In einem Verbrauchermarkt an der Natruper Straße hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Nach Erkundung konnte aber kein Feuer festgestellt werden. Der Einsatz war nach gut 30 Minuten beendet.

 

schließen

Previous Next

Gellenbeck, 31.08.2019

Küchenbrand Natruper Straße

Heute morgen um 9:49 Uhr wurden wir zu einem Küchenbrand alarmiert im Ortsteil Gellenbeck / Natruper Str.
Wir waren mit ca. 14 Kameradinnen/ Kameraden vor Ort.
Weitere Infos folgen.
Update:

Update 2 - Text Freiwillige Feuerwehr Hagen:

Alarm
Brandmeldeanlage ( BMA )
31.8.2019 9:38 Uhr
+
Alarm
F_Gebäube Küchenbrand im EG
31.8.2019 9:52 Uhr

Zu 2 direkt aufeinander folgenden Einsätzen wurden wir am heutigen Samstag Morgen alarmiert. :

Zuerst hatte die Brandmeldeanlage im Sankt Anna Stift ausgelöst. Bei Erkundung der Mannschaft des zuerst an der Einsatzstelle eintreffenden TLF 3000 stellte sich schnell heraus, das der betreffende Melder einen Fehlalarm gegeben hatte und glücklicherweise kein Schadensereigniss vorlag.
Noch während wir die qualifizierte Rückmeldung an die Leitstelle geben konnten alarmierte uns diese zu einem bestätigten Küchenbrand im Ortsteil Gellenbeck.
Dieser Ortsteil gehört zum Löschbezirk der Kameraden der @Feuerwehr Niedermark.
Da wir Einsatzbereit über Funk waren, wurden wir gemeinsam mit den Niedermarker Kameraden zu der Einsatzstelle geschickt.
Unser LF16/12 welches gerade an der abgearbeiteten Einsatzstelle eintraf konnte umgehend nach Gellenbeck durchfahren und nach Eintreffen sofort mit der Brandbekämpfung der im Erdgeschoss brennenden Küche beginnen. Das TLF 3000 welches kurze Zeit später eintraf, stellte einen zweiten Angriffstrupp und den Sicherheitstrupp für die unter Atemschutz arbeitenden Kameraden. Anschließend traf die Feuerwehr Niedermark ein und übernahm die Einsatzleitung.
Wir konnten bereits schnell Entwarnung geben, da sich glücklicherweise keine Person mehr im Gebäude befanden und uns ganz auf die Brandbekämpfung konzentrieren, welche mit 2 C Rohren durchgeführt wurde.
Als wir die Meldung „Feuer aus“ geben konnten, belüfteten wir die stark verrauchte Wohnung.
Als die Aufräumarbeiten abgeschlossen waren, konnten wir nach etwa einer Stunde die Einsatzstelle verlassen und rückten ab.
Wir bedanken uns für die tolle Zusammenarbeit mit den Niedermarker Kameraden!

Text: JS
Bilder: FF Niedermark

Fotos Jens Hindersmann

 

schließen

Previous Next

Hasbergen-Natrup-Hagen, 25.07.2019

Flächenbrand an Bahnanlage

Heute Mittag um 11:55 Uhr wurden wir bei den derzeitig tropischen Temperaturen zu einem Flächenbrand gerufen. Der genaue Einsatzort war erst noch unklar. Die Bahnstrecke Münster/Osnabrück sollte betroffen sein.
Nach einigen Minuten wurde ein Böschungsbrand durch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hasbergen hinter einem Bauernhof, Höhe Stüvestrasse zwischen Hasbergen und Natrup-Hagen gesichtet. Dieser wurde zunächst mit Feuerpatschen, später mit zwei D-Strahlrohren abgelöscht. Das Feuer war schnell unter Kontrolle und konnte sich zum Glück nicht weiter ausbreiten.
Im Einsatz waren die Kameraden/Kameradinnen aus Hasbergen und Niedermark, sowie der LZ Leeden.
Nach ca. 1 Stunde war der Einsatz beendet.

 

schließen

Previous Next

Altenhagen, 27.07.2019

Anhänger mit Stroh in Brand geraten

Am Nachmittag wurde die Feuerwehr Hagen zusammen mit der Feuerwehr Georgsmarienhütte zu einem brennenden Strohhänger alarmiert. Auf der Hüttenstraße, aus Fahrtrichtung Georgsmarienhütte kommend, hatte der Landwirt das Feuer auf seinem Anhänger in der S-Kurve bemerkt. Geistesgegenwärtig hat er den Anhänger erst hinter der Kurve abgekuppelt, um ein überschlagen der Flammen auf den Wald zu verhindern.
Die Löscharbeiten haben sich schwierig gestaltet, da die Strohballen vorsichtig ausgebreitet werden mußten, um alle Glutnester ablöschen zu können. Aufgrund dessen und aufgrund der Temperaturen wurde zusätzlich noch die Freiwillige Feuerwehr Niedermark zur Unterstützung gerufen. Außerdem wurde der Wassercontainer der Werkfeuerwehr Georgsmarienhütte angefordert, um die Wasserversorgung zu gewährleisten.

 Text und Fotos: FF Hagen

schließen

Previous Next

 

Natrup-Hagen, 16.07.2019

Auslösung Brandmeldeanlage Verbrauchermarkt

Die Feuerwehr Niedermark wurde um 14:04 Uhr von der Regionalleitstelle alarmiert. In einem Verbrauchermarkt an der Natruper Straße hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Nach Erkundung konnte aber kein Feuer festgestellt werden. Der Einsatz war nach gut 30 Minuten beendet.

 

schließen