Nachruf

Mit Bestürzung haben wir am Samstag, den 08.02.2020 die Nachricht vernommen,

dass in unserer Nachbargemeinde Lienen ein Kamerad im Einsatz ums Leben kam.

Unsere Anteinahme gilt den Kameraden der Feuerwehr Lienen und den Angehörigen

und Freunden.

Den in diesem Einsatz verletzten Kameraden wünschen wir baldige Genesung.

Mitglieder der Freiwilligen Feuerwejr

 

Previous Next

18.10.2019Übung der 'Technischen Einheit Bahn’

Für Brände und Hilfeleistungen auf Bahnanlagen sind von der Kreisfeuerwehr Osnabrück zusammen mit dem Technischen Hilfswerk sechs "Technische Einheiten Bahn" (TE Bahn) aufgestellt worden.
Die Feuerwehr Niedermark bildet zusammen mit den Feuerwehren Hasbergen und Georgsmarienhütte sowie dem THW Osnabrück die TE 4. Die Feuerwehr Niedermark ist mit dem Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12) vertreten.
Im Rahmen der regelmäßigen Übungsdienste waren wir am letzten Samstag beim THW in Melle. Dort befindet sich seit kurzem ein
deutschlandweit einzigartigartiger Übungscontainer, der einem Eisenbahnwagon nachempfunden wurde. Das Übungsszenario sah vor, sich Zugang in den "umgestürzten Bahnwagon" zu schaffen und drei Personen zu retten. Damit alles möglichst real ablief, wurde schweres Gerät herbeigeschafft, Öffnungen in den Container gesägt und mithilfe von Tragen und Leitern die Personen aus dem Container befreit. Im Inneren des Übungscontainers herrschte ein Durcheinander von Koffern, Kinderwagen, Fahrrädern und Personen, eine davon eingeschlossen in der Toilette.


Fotos Kreisfeuerwehr, Text FF Niedermark

Von links: Frank Pohlmann (Ortsbrankmeister), Guido Patzelt (stellv. Ortsbrandmeister) und
Peter Obermeyer (Vorstandsvorsitzender der Teutoburger Energie Netzwerk eG)

Neue Tablets für den Einsatz in Dienst gestellt

23.08.2019 – Die Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Niedermark werden mit modernen Tablets ausgestattet.

Die Freiwillige Feuerwehr ist in Notsituationen immer zur Stelle und eine wichtige Einheit in der Gemeinde – und das 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. Für diese ehrenamtlichen Einsätze bei Bränden, Unfällen oder Unwettern ist eine optimale Ausrüstung, auch für die Sicherheit der Feuerwehrmänner und –frauen, unerlässlich. Damit die Freiwillige Feuerwehr Niedermark zukünftig den heutigen Anforderungen an Technik und Ausstattung entspricht, werden die drei Einsatzfahrzeuge mit modernen Tablets, das sind kleine mobile Computer, ausgestattet.

Die Finanzierung von zwei der insgesamt drei angeschafften Tablets hat die Teutoburger Energie Netzwerk eG übernommen. „Als ausgezeichneter „Partner der Feuerwehr“ ist es für uns selbstverständlich die Freiwillige Feuerwehr zu unterstützen. Die Digitalisierung zieht sich durch alle Bereiche der Gesellschaft und ist ein wichtiger Bestandteil der Entwicklung. So fiel uns die Entscheidung für diese Unterstützung nicht schwer“, so Peter Obermeyer Vorstandsvorsitzender der Teutoburger Energie Netzwerk eG.  

Die Tablets lassen sich vielfältig einsetzen. So liefern sie schon bei der Anfahrt zum Einsatzort wichtige Informationen und unterstützen bei der Navigation. Auch sind detaillierte Einsatzpläne von größeren Objekten und eine Hydrantenkarte bereits hinterlegt.

Text und Fotos: TEN e.G.

14.10.2019 – Gemeinsamer Dienstabend der FF Hagen und Niedermark

Regelmäßig halten wir Übungsdienste mit beiden Hagener Ortsfeuerwehren ab.
Heute Abend sind die Kameraden der Freiwillige Feuerwehr Niedermark zu uns gekommen.
Wir führen eine sogenannte „Stationsausbildung“ durch. Hierbei wird die Reibungslose Zusammenarbeit beider Ortsfeuerwehren gefestigt. Außerdem lernen die Kameraden an diesen Abenden die Ausrüstungen der Fahrzeuge der jeweilig anderen Ortsfeuerwehr kennen.
Wir bedanken uns bei den Niedermarker Kameraden für den reibungslosen Ablauf und den interessanten Abend!

Text und Bilder: JS (FF Hagen)

25.06.2019 - offener Dienst für jedermann

Frei nach dem Motto: "Nicht gucken - selber machen..."

Am Dienstag, den 25.06.2019 ab 19:30 Uhr können interessierte Bürger, die das 16. Lebensjahr vollendet haben, an einem Dienstabend teilnehmen. Den Interessenten soll dabei die Arbeit und Ausbildung in der freiwilligen Feuerwehr näher gebracht werden. - Die Kameraden stehen neben den Fahrzeugen und der Technik für Auskünfte und Erklärung selbstverständlich zur Verfügung. 

Einfach mal vorbeischauen und sich von der Arbeit bei der Freiwilligen Feuerwehr überzeugen lassen - Ehrenamt bei der Feuerwehr ist sinnvoller Schutz der Bürgerinnen und Bürger über die Gemeindegrenzen hinaus.

Im Anschluss gibt es die Möglichkeit bei einem Kaltgetränk und Bratwurst noch etwas zu klönen.

 

Wann: Dienstag, 25.06.2019

Wo: Feuewehrhaus Niedermark, Görsmannstraße 20, 49170 Hagen am Teutoburger Wald - OT Gellenbeck (Neben der Grundschule)

 

zurück

Nächste Termine

Kein Event