Niedermarkl, 09./10.02.2020

Nach den Unwetterwarnungen des DWD musste die Feuerwehr Niedermark am Sonntag um 16:39 Uhr zum ersten Mal ausrücken.

Ein Baum versperrte die Holperdorper Straße, dieser wurde von der Feuerwehr schnell beseitigt und die STraße konnte wieder freigegeben werden.

 

Nach einer stürmischen Nacht, in der keine weiteren Einsätze im Löschbezirk auftraten, erfolgte der nächste Einsatz am Montag um ca. 05:50 UHr.

Meherere Bäume versperrten die Straße Im Tiefen Garten. Hier wurde die Straße von der Feuerwehr komplett gesperrt und der Bauhof der Gemeinde informiert.


Im Einsatz: FF Niedermark

 


Text und Fotos: J. Hindersmann
 

schließen