Logo
Montag, 20. November 2017
  • Aktuelles


  • 11.06.2017
    Tag der offenen Tür



    13.05.2017
    TH-Ausbildung


    30.04./01.05.2017
    Tanz in den Mai


    01.05.2017
    43. Tanz in den Mai

  • Alle Themen

  • Mannschaftsfotos
  • Besucher

 
Umbau Feuerwehrhaus » News - Umbau Feuerwehrhaus 2016
Umbau Feuerwehrhaus

News - Umbau Feuerwehrhaus 2016
16.06.2016 - 07:24 von Hindersmann Jens




Umbau Feuerwehrhaus





Hier informieren wir Sie über den aktuellen Stand der Baumaßnahmen.

Update 14.01.2017:
Am Samstag, den 14.01.2017 wurde mit tatkräftiger Unterstützung unserer Feuerwehrfrauen das Haus gereinigt. Der Umzug der Fahrzeuge und Einsatzkleidung erfolgt nun am kommen Samstag, den 21.01.2017. Ab diesem Tag ist die Feuerwehr Niedermark wieder einsatzbereit am alten Standort in der Görsmannstraße.

Aktuelles Foto (Stand: 06.08.2016)


Zum Vergrößern bitte das Bild anklicken.








Update 23.11.2016:
Innenausbau im Alttrakt nimmt weiter Formen an.
Der Maler hat viele Wände gestrichen, Geländer wurden vom Bauhof angebracht
und in den Büros, Funkraum, JF-Raum und Schulungsraum ist der Boden verlegt worden.
Die Fahrzeughalle wurde mit Spaltplatten ausgelegt und Rinnsteine auf Hof und Parkplatz
sind in Arbeit. Ferner sind Heizung, Wasser und Toiletten wieder in Betrieb. Auch die
Elektrik wird bald fertig gestellt sein.
Update 27.10.2016:
Bauvorhaben auf der Zielgeraden

Bericht

Update 06.08.2016:
Innenausbau im Alttrakt nimmt Formen an.
Wände wurden rausgebrochen und nicht erforderliche Türen und Fenster sowie Heizkörpernischen zugemauert.
Im alten Schulungsraum wurde eine Leichtbauwand für die Trennung der neuen Büros installiert.
Update 14.07.2016:
Innenausbau im Obergeschoss hat begonnen
Update 14.06.2016:
Richtfest der neuen Fahrzeughalle

Bericht

Update 18.05.2016:
Die Halle nimmt Gestalt an
Update 02.05.2016:
Letzte Woche wurden die Fundamente und die Platte gegossen
Update 09.04.2016:
Die Baustelle ist eingerichtet, alle erforderlichen Abrissarbeiten erledigt.
Update 17.03.2016:
Die alte Fahrzeughalle ist abgerissen. Nun muss noch die Sohlplatte raus...

zum Abriss des Feuerwehrhauses

Update 16.03.2016:
Die Bagger sind da... Nun beginnt der Abriss der alten Fahrzeughalle.
Update 15.03.2016:
Die Tore wurden ausgebaut. Innen sind wir (Einsatz- und Jugendabteilung) fleißig am Tapeten abreißen und Deckenverkleidungen demontieren.
Ab 16.03.2016 soll der Bagger anrollen.
Update 27.02.2016:
Wir sind umgezogen!!! - Am Samstag, den 27.02.2016 ist die FF Niedermark in ihr Übergangsdomizil an der Industriestraße gezogen.
Den Bericht gibt es hier.
Update 15.02.2016:
Bereits Ende Januar sind die Kameraden mit dem Umbau angefangen. Die Umzugskartons sind weitestgehend gepackt und im Obergeschoß wurden bereits erste Abrissmaßnahmen durchgeführt. Ende Februar soll dann der Umzug in die Industriestraße erfolgen, wo die FF NIedermark dann während der Umbauphase ihr Quartier bezieht.
In regelmäßigen Abständen werden hier Bilder des Umbaus veröffentlicht, um die Bevölkerung zu informieren.


News empfehlen Druckbare Version nach oben
Umbau Feuerwehrhaus » Richtfest der neuen Fahrzeughalle
Umbau Feuerwehrhaus

Richtfest der neuen Fahrzeughalle
14.06.2016 - 20:00 von Hindersmann Jens


Richtfest der neuen Fahrzeughalle

Hagen-Gellenbeck, 13./14.06.2016

Bereits am Montag, den 13.06.2016 hatten die Frauen der Wehrmänner eine Richtkrone gebunden und geschmückt.

Für weitere Fotos vom Kranzbinden bitte das Bild anklicken.
Kranzbinden 13.06.2016

Am Dienstag hatte dann der Bürgemeister, Rat und Verwaltung der Gemeinde Hagen a.T.W. zum Richtfest am Feuerwehrhaus in der Görsmannstraße geladen. Neben den Kameraden der Ortsfeuerwehren Hagen und Niedermark waren Nachbarn und zahlreiche Gäste der Einladung gefolgt.
Zunächst wurde die Richtkrone auf das Gerüst gezogen und dann vom Zimmermann fachmännisch angebracht. Nach dem Richtspruch und dem werfen eines Glases in den Bau mussten Bürgermeister Peter Gausmann und Ortsbrandmeister Frank Pohlmann die Richtkrone mit zwei Zimmermannsnägeln endgültig fixieren.

Bürgermeister Peter Gausmann, Gemeindebrandmeister Horst Igelbrink und Ortsbrandmeister Frank Pohlmann stellten in ihren Ansprachen den Werdegang und die bisherigen Baumaßnahmen vor. Das Investitionsvolumen liegt lt. Gausmann bei knapp 570.000 Euro hinzu kommen noch die Eigenleistungen der Kameraden, die im fünfstelligen Bereich liegen werden. Die Baumaßnahme soll dann voraussichtlich bis Ende Oktober abgeschlossen sein.

Im Anschluss lud Gausmann die Gäste zu kalten Getränken und Essen hinter dem Feuerwehrhaus ein.

Für weitere Fotos vom Richtfest bitte das Bild anklicken.
Richtfest Feuerwehrhaus 14.06.2016


Text: Jens Hindersmann
Fotos Kranzbinden: Frank Pohlmann
Fotos Richtfest: Jens Hindersmann
News empfehlen Druckbare Version nach oben
Umbau Feuerwehrhaus » Wir sind umgezogen...
Umbau Feuerwehrhaus

Wir sind umgezogen...
27.02.2016 - 22:00 von Hindersmann Jens


Wir sind umgezogen...

Wir bauen um…
… sind aber weiterhin für Sie da – an neuem Standort
Umzug der Feuerwehr Niedermark in Übergangshalle



Wie schon berichtet wird in diesem Jahr das Feuerwehrhaus an der Görsmannstraße umgebaut. Die Einrichtung wird auf den heutigen Stand der Sicherheit und der Bedürfnisse der Feuerwehr angepasst.
Damit der Umbau inkl. Abriss und Neubau der Fahrzeughalle reibungslos erfolgen kann, ist es leider notwendig den Standort der Feuerwehr für die Zeit zu verlegen.
Seit Monaten befasst sich der Arbeitskreis Feuerwehrhaus mit der Thematik. Sowohl die Planung des Umbaus mit dem Architekturbüro zusammen, als auch die vorübergehende Unterkunft waren die Herausforderung für das Gremium.
Am 27. Februar war es dann soweit. Der Umzug der Fahrzeuge, der Einsatzkleidung und des kompletten Büros mussten noch erfolgen, damit im März die Bagger kommen können.
Die Großzahl der Kameraden, unterstützt durch die Jugendfeuerwehr und die Altersabteilung, zogen am Samstagvormittag mit Sack und Pack in das Übergangsdomizil an der Industriestraße.
Am frühen Nachmittag war der Umzug vollzogen, die Kleiderhaken in der neuen Halle installiert, die Fahrzeuge geparkt und mit Ladestrom versorgt sowie das Büro und die Sitzecke eingerichtet.

Einsatztaktisch musste die Aufstellung der Fahrzeuge angepasst werden, da die Halle nur über ein großes Tor verfügt und nur einzeln ausgefahren werden kann.
Auch die Bauabschnitte der L95 im Hagener Gemeindegebiet stellen die Feuerwehr vor eine große Herausforderung. Je nach Bauabschnitt werden bei zeitkritischen Einsätzen von der Regionalleitstelle die beiden Ortsfeuerwehren Hagen und Niedermark alarmiert, um möglichst schnelle Hilfe leisten zu können.

Voraussichtlich 7 Monate wird die Feuerwehr Niedermark in der Übergangslösung bleiben müssen. Dann soll der Umzug in das neu gestaltete Feuerwehrhaus an alter Wirkungsstätte erfolgen.

Für weitere Fotos bitte das Bild anklicken.







Text: Jens Hindersmann
Fotos: Daniel Markham, Jens Hindersmann
News empfehlen Druckbare Version nach oben
Newsarchiv
 
    • Letzte Einsätze


    • 29.10.2017
      Baum auf Telefonleitung


      13.10.2017
      Verkehrsunfall Hasbergen


      13.10.2017
      Verkehrsunfall Hagen


      17.09.2017
      Brandmeldeanlage


      14.09.2017
      Baum auf Telefonleitung

     
    Feuerwehr Niedermark © 2001-2016
    Seite in 0.04148 Sekunden generiert


    Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
    PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012